Vibe Therapy Serene

Warum ich eigentlich früher noch nicht auf die Idee gekommen bin, mit einem guten Buch, einem Glas Rotwein und einem Vibrator aus meiner Sammlung in die Wanne zu gehen, weiß ich gar nicht. Den Vibrator „Vibe Therapy Serene“ habe ich mir heute Abend herausgefischt und muss sagen, ich habe meine Wahl nicht bereut.

Zunächst machte ich es mir mit meinem Buch in der Wanne gemütlich. Nachdem ich meinen spannenden Krimi zu Ende gelesen hatte, war mir nach etwas Ablenkung zumute. Ich ließ noch einmal heißes Wasser nachlaufen und legte mir eine Gesichtsmaske auf. (Sieht mich ja schließlich keiner, wenn ich da im Bad liege und für die Schönheit muss schließlich auch gesorgt werden.)

Die Serene, wie Oliver den Vibrator liebevoll nennt, ist echt ein geiles Stück. Ich habe zunächst erst mal genüsslich alle unterschiedlichen Vibrationsstufen durchprobiert. Um dann wieder einmal festzustellen, dass mir die höchste Stufe wirklich am allerbesten gefällt. Ich hatte unendlich viele sanfte Orgasmen und muss gestehen, so gepflegt, gewärmt und gut gelaunt bin ich selten aus der Wanne gestiegen.

„Vibe Therapy Serene“ kann ich euch nur wärmstens empfehlen. Vielleicht ein gutes Weihnachtsgeschenk für die Vibrator-unerfahrene Freundin, Ehefrau, Geliebte?

Vibrierende Grüße,

Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!