Sex im Schnee

Nun steht unsere erste Skireise in diesem Winter auch schon wieder auf dem Programm. Ich habe für Oliver und mich eine tolle Suite in einem edlen Hotel gebucht. Ein Whirlpool mit Panoramablick auf der Dachterrasse und eine eigene Saunahütte gehören dort zu unserer alleinigen Verfügung.

Ein ganzes Wochenende lang haben wir bereits im letzten Jahr dort damit verbracht, wild zu vögeln, und die Sauna, den Whirlpool und das traumhafte Alpenpanorama haben uns natürlich ganz besonders aufregende Kulissen dazu geboten.

Die restlichen Hotelangebote haben wir an diesem Wochenende stark vernachlässigt und sind lediglich zu den Mahlzeiten aus unserer Suite entschlüpft.

Eines Nachts haben wir uns zuerst im Whirlpool ganz heiß befummelt, in der Sauna dann weiter wild geknutscht und befummelt, und als wir nach dem Aufguss dann raus in den Schnee rannten, gab es kein Halten mehr. Wir stürzten uns in den eiskalten Schnee und hatten aufregenden Sex. Die Unterschiede von Wärme und Kälte waren derartig intensiv zu spüren, dass es mir immer noch Schauer über den ganzen Körper jagt. Es hat mich unendlich stark angeregt und dieser Quickie kam mir trotzdem unendlich lang vor.

Ich freue mich schon sehr auf unsere Reise. Drückt mir die Daumen, dass auch Schnee liegt auf unserer Terrasse.

Schneegeile Grüße,

Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!