Sex auf dem Küchentisch

Wenn ich mir überlege, wie trist und langweilig mein Sexleben jahrelang gewesen ist – da schlafe ich nur bei der Erinnerung schon auf der Stelle ein und schlage mit dem Kopf direkt vor mir auf den Tisch auf. Allerdings habe ich auch einige Highlights aus meinen braven Zeiten in Erinnerung und Sex auf dem Küchentisch gehört definitiv dazu.

Bequem ist anders, aber den harten Holztisch im Rücken und einen potenten Kerl zwischen den Schenkeln, das hat schon etwas extrem Antörnendes. Am vergangenen Wochenende hatte ich dann auch mal Sex auf dem Küchentisch der Extraklasse. Ich habe ein wenig bei „Sex and the City“, DIE Inspiration überhaupt, abgekupfert und mich mit Sushi dekoriert. Somit hatten wir zunächst ein leichtes Abendessen, mein Mann hat mich liebevoll gefüttert und traumhaft geleckt, er hat an meinen Brüsten geknabbert und mich dann ganz heftig gestoßen und wie wild gefickt. Es war ein Traum!

Im Gegenzug dazu habe ich ihm leidenschaftlich den Rücken gekratzt, und in der zweiten Runde lag dann mein Schatz auf dem Tisch, ganz bequem ausgestreckt, mit einem Kissen unter dem Kopf. Zunächst habe ich ihn perfekt massiert und anschließend noch mit einem ultimativen Blowjob verwöhnt.

Fundorado – Erotik LIVE erleben!