Sex auf dem Esstisch

Was in Gesprächen mit meinen Freundinnen immer etwas spöttisch besprochen wird, finde ich irgendwie immer besonders geil – das Vögeln auf Tischen.

Ich liebe es, mich lang ausgestreckt auf den Tisch zu legen, die Beine weit auseinanderzureißen, mich seitlich an den Tischkanten festzuhalten und mich wild von Oliver vögeln zu lassen.

Auch nach einem leichten Abendessen das kleine Schwarze hochschieben, mich nach vorne überbeugen und Oliver mich von hinten mit seinem Riesenschwanz beglücken zu lassen, finde ich absolut irre.

Das geht aber auch umgekehrt, dass Oliver auf dem Tisch liegt. Ich finde es toll, beim Sex auf dem Wohnzimmertisch Oliver mit Sushi oder süßen Früchtchen zu dekorieren, ihn abzufuttern und dabei zu liebkosen und seinen Schwanz riesengroß zu blasen.

Danach reite ich ihn wild und ausdauernd, da unser Wohnzimmertisch genau die perfekte Größe hat und ich auf Oliver sitzen kann und gleichzeitig meine Füße noch fest auf dem Boden stehen.

Auch unser Sofa haben wir nicht zuletzt nach seiner Sexfähigkeit ausgewählt. Was nicht immer ganz einfach ist, wenn man im Möbelhaus vor seinem Mann knien muss, um auszuprobieren, ob Höhe und Winkel der Sitzfläche auch wirklich ideal sind. ;-)

Eure Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!