Korsett

Schon seit Längerem denke ich darüber nach, mir ein richtiges Korsett zuzulegen. Letzte Woche bin ich zufällig an einem Laden vorbeigekommen. Dort gab es die traumhaftesten Korsetts, in Maßanfertigung, für jede Frau und jeden Körper, einzeln angefertigt. Nun gab es kein Halten mehr. Ich musste unbedingt auch endlich eines besitzen und meine Garderobe um solch ein Prachtstück erweitern. Ich find es ja schon immer sehr anregend, nur mit String und Brusthebe durch den Swingerclub zu stöckeln, meinen Hintern in die Luft zu strecken und mich leicht nach vorne zu beugen. Dabei hoffe ich, dass bald ein geiler Typ vorbeikommt, der genau weiß, was ich will, wenn ich meinen Po so nach hinten strecke. Nämlich, dass er prompt einfach mal schnell von hinten in mich eindringen soll. Meist findet sich auch sehr schnell so ein Opfer für meine schnellen Gelüste.

Wenn ich mir nun vorstelle, ein Kerl im Swingerclub fickt mich fein von hinten und ein anderer Kerl schnürt in der Zwischenzeit mein Korsett so fest, dass ich kaum noch atmen kann, wird es mir schon jetzt heiß und kalt zugleich. Ich überschlage mich in Gedanken schon fast bei der Vorstellung, was ich alles anstellen werde, in diesem tiefschwarzen Korsett, dem wohl sinnlichsten aller Kleidungsstücke.

Bestellt ist es schon, nur noch nicht fertig. Ich freue mich schon so sehr, es endlich abholen zu können. Nun fahre ich nächste Woche in die Stadt und berichte euch dann von meiner Premiere damit.

Aufgeregte Grüße,

Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!