Heißes Kerzenwachs

Vor ein paar Monaten kam Oliver mit einer Kerze aus dem Sexshop nach Hause. Er erzählte mir, dass er diese Kerze dort heute zum ersten Mal gesehen hätte und er die Kerze gekauft hat, weil sie so edel und exquisit aussah und ihm das schlichte Design gefallen hatte. Ich packte die weiße, schlichte Schachtel aus und war echt erstaunt. Das war kein typischer Sexshop-Schmuddelkram, sondern ein schlichtes und edles Design aus mattiertem Weißglas, eine wohlriechende Duftkerze, und dazu gab es einen ganz feinen schwarzen Pinsel. Ein rechtes Traumstück!

Gleich wurde es ausprobiert, und während wir unser Abendessen genießen durften, wärmte die Kerze schon fein vor sich hin. Zusätzlich beduftete sie ganz dezent und angenehm unser Schlafzimmer, was auch Oliver, der Duftkerzen eigentlich hasst, zugeben musste. Nach unserem Abendessen war das Wachs schon recht schön vorgeschmolzen und Oliver fing an, mich fantasievoll am ganzen Körper zu streicheln, zu küssen und zu befummeln. Zwischendurch tropfte er immer wieder das heiße Kerzenwachs auf meinen vor Erregung glühenden Körper. Besonders meine Nippel freuten sich riesig über die besondere Liebkosung und hinreißende Verzückung. Das Wachs war auf der Haut besonders cremig und wirkte fast wie eine angenehme Bodylotion. Ich weiß nicht, ob mir normales Kerzenwachs auch so gut gefallen hätte wie diese ganz besondere Kerze. Ich kann euch das gute Stück nur wärmstens empfehlen.

Lustvolle Grüße,

Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!