Flotter Dreier

Gestern war Valentinstag und ich habe lange überlegt, was ich meinem Oliver schenken kann. Ich kann euch gar nicht sagen, wie lange ich darüber nachgegrübelt habe. Dann habe ich allerdings mit Olivers Sexfreundin telefoniert und sie erzählte mir, dass sie eine ganz tolle Idee hätte. Oliver steht auf flotte Dreier mit zwei Frauen und auch darauf, wenn die Frauen es sich vor seinen Augen selbst besorgen. Bei der Selbstbefriedung schaut er gerne zu.

Seine Sexfreundin nun hatte eine süße Freundin, mit der sie auch gerne mal ihre lesbischen Triebe auslebt, und mit der zusammen wollte sie am Valentinstag Oliver mit einem flotten Dreier beglücken. Mir kam das ganz gelegen, fiel doch der Valentinstag in diesem Jahr auf den Tag in der Woche, an dem Oliver und ich uns sonst jeweils mit unseren Sexpartnern treffen. Und mein Sexfreund ist ein wahrer Meister im Ausrichten solcher Events, das wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

Oliver und ich, wir hatten aber vereinbart, beide um 23 Uhr wieder zu Hause zu sein und dann noch schnell den Valentinstag gemeinsam zu begießen. Oliver hatte uns dafür Sushi mitgebracht und dekorierte dieses zum Abnaschen direkt auf mir. Ich hatte das Dessert mitgebracht, Mousse au Chocolat – und die wurde auf meinem Süßen großflächig verteilt und anschließend habe ich geleckt und geblasen, was das Zeug hielt. Obwohl Oliver schon einige Runden am Nachmittag und Abend gevögelt hatte, war da noch ganz schön viel Aktivität in seinem Schwanz vorhanden. Ob er wohl vorher Viagra genommen hatte?

Happy Valentine's Day,

Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!