Flanquette

Heute möchte ich euch mal wieder von einer meiner liebsten Sexstellungen berichten. Flanquette gehört zwar zu den weniger außergewöhnlichen Stellungen und man muss sich dabei auch nicht den Körper und die Beine verrenken. Aber sie bietet viele Vorteile für Männer und Frauen und deshalb möchte ich euch heute gerne davon berichten.

Beim Flanquette liegen Mann und Frau auf der Seite, einander zugewandt, wobei die Frau mit einem Schenkel zwischen den Beinen des Mannes liegt. Der Mann kann dadurch besonders gut langsame und tiefe Bewegungen vollführen. Mir gefällt so gut, dass Oliver dabei mit dem Druck seines Oberschenkels meine Klitoris stimulieren kann und wir die ganze Zeit intensiven Blickkontakt haben. Wir sind immer vollkommen still und schauen uns dabei die ganze Zeit, oder zumindest die meiste Zeit, in die Augen.

Es ist ein so intensiver Sex, sein Penis dringt unendlich tief in mich ein. Und ich habe ganz berauschende Orgasmen. Außerdem können wir uns küssen, innig, zart und sanft, aber auch wildes Knutschen ist möglich. Ich liebe es, wenn Oliver mir dann mit seiner Zunge den Oberkörper bearbeitet und mich wild beschmust und an meinen Nippeln knabbert.

Oliver dreht fast durch, wenn ich ihn dabei eng umschlinge und an seinem Hals sauge und knabbere.

Verliebte Grüße,

Jennifer

Fundorado – Erotik LIVE erleben!