Erste bisexuelle Erfahrungen

Ich bin gerade zurück von meinem Date mit Denise im Swingerclub. Ich dachte mir, ich schreibe meine Eindrücke sofort auf, noch bevor ich ins Bett gehe. Es war ein umwerfender Abend und Denise hat mich mit ihrer Zunge zum Höhepunkt gebracht, aber dazu später mehr. Denise hatte für uns im Swingerclub denselben Raum wie beim letzten Mal reserviert, um eine vertraute Umgebung für unser erstes Mal zu schaffen.

Sie hatte sich dieses Mal schon etwas dominanter gekleidet. Sie trug ein langes Kleid, das aus einzelnen Lederstreifen bestand. Sie schlängelten sich senkrecht eng an ihrem trainierten Körper entlang und wechselten sich mit halbdurchsichtigen Einsätzen aus Spitze ab. Darunter trug sie einen hautengen Lederslip, wie man erkennen konnte. Alles in allem war es eine sehr aufregende Mischung. Dieses Mal gab es kein langes Gerede, denn wir beide wussten ja, was wir wollten. Sie zögerte aber das Vorspiel lange hinaus, sodass ich ganz ungeduldig wurde, bis endlich ihr Kopf dann zwischen meinen Beinen verschwand. Sie zog mir meinen String aus, und dann stürzte sie sich auf meine Spalte. Während ihre Zunge meine Klitoris leckte, massierte sie meine Brüste. Genauso hatte es Oliver schon immer bei mir gemacht, aber mit Denise war es irgendwie ganz anders; noch erfüllender. Frauen wissen halt doch am besten, was Frauen wirklich wollen …

Es war sehr aufregend und zwischendurch kam Denise auch mal wieder zu mir herauf, um mich zu küssen und mit meinen Brüsten zu spielen. Bei unserem Zungenkuss schmeckte ich mich selbst. Sie nutzte auch ihre Finger, um meine Vagina zu bearbeiten. Schlussendlich war es aber ihre geschickte Zunge, die mich zum Höhepunkt brachte. Sie ließ mir kurz Zeit, mich zu erholen, dann signalisierte sie, dass nun ich an der Reihe war. Sie zog ihren engen Lederslip aus und setzte sich einfach auf mein Gesicht. Dabei hob sie ihr Kleid an, um sehen zu können, was ich machte. In dieser Position hatte ich eine aufregende Aussicht direkt auf ihre Muschi. Zuerst etwas zögernd streckte ich meine Zunge aus und begann, sie so zu befriedigen, wie sie das vorher mit mir gemacht hatte. Das war die zweite große Erfahrung am heutigen Abend: Ich hatte einer anderen Frau einen Orgasmus beschert.

Fundorado – Erotik LIVE erleben!