Das erste Mal im Swingerclub

Unser erstes Mal im Swingerclub liegt nun hinter uns. Oliver und ich haben viele Eindrücke zu verarbeiten, aber ich bin, zu meiner eigenen Verwunderung, positiv überrascht. Ein Swingerclub hat wahrlich nichts mit einem Bordell bzw. einer sonstigen anrüchigen Einrichtung zu tun. Es wird sehr stark auf Etikette und Diskretion geachtet. Dies gilt zumindest für den von uns besuchten Swingerclub. Von anderen Teilnehmern der Maskenparty haben wir auch Geschichten über ganz andere, unseriöse Swingerclubs gehört. Man sollte also vorsichtig sein und sich notfalls vorher mehrere Meinungen einholen, entweder ganz direkt, oder aber übers Internet, wo die meisten Swingerclubs irgendwo bewertet sind.

Der erste Besuch ist immer schwierig; man ist total unsicher. Aber wir hatten uns ja für die die maskierte Party entschieden, um alles erkunden zu können und dennoch unerkannt und anonym bleiben zu können.

Wir haben uns mit einigen Pärchen unterhalten. Die meisten von ihnen sind schon länger regelmäßige Besucher von Swingerclubs. Sie erzählten von ihren aufregenden Erfahrungen beim Partnertausch und dass es ihr Leben unendlich bereichert hätte. So recht kann ich mir das zwar noch nicht vorstellen, aber mal schauen. Wir trafen auch auf ein junges Paar, Denise und Tim, so etwa in unserem Alter, das ebenfalls zum ersten Mal im Swingerclub war. Bei diesen beiden war es im Gegensatz zu uns die Frau, die Interesse an einem Swingerclub geäußert hatte, und der Mann, der hatte überredet werden müssen. Genau wie wir, nutzten sie die Gelegenheit mit der Maskierung, denn sie wollten unerkannt bleiben. Unser Gespräch bestand allerdings leider aus viel Small Talk und nur wenig Informationen darüber, was wir uns bzw. sie sich nun vom Swingerclub erhofften.

Je länger ich mich aber mit dem Thema beschäftige, desto öfter ertappe ich mich beim Gedanken ans Swingen. Ich stelle mir nun ab und zu wirklich vor, wie es wäre, wenn wir an diesem Abend mit Denise und Tim die Hüllen fallen gelassen hätten. Es ist schon seltsam … sollte ich wirklich eine lesbische Ader besitzen bzw. mein Interesse an Sex mit anderen Männern als Oliver geweckt worden sein? Ich habe Oliver bis jetzt noch nichts davon erzählt, aber wir halten immerhin Kontakt mit Denise und Tim. Mal sehen, wo das noch hinführen wird.

Fundorado – Erotik LIVE erleben!